Startseite » Anwenderberichte » Dr. Both: „Wir arbeiten gerne mit Digithurst Software.“
Dr. Both: „Wir arbeiten gerne mit Digithurst Software.“

Dr. Both: „Wir arbeiten gerne mit Digithurst Software.“

Die Radiologie Mainz mit zwei Standorten, Am Fort Malakoff und in der MED, nutzt RIS & PACS Software aus dem Hause Digithurst. Besonders zufrieden ist das Team um Dr. Stefan Both mit der standortübergreifenden Terminvergabe sowie der guten Zuweiseranbindung.

„Dank der Digithurst Software verwalten wir alle Daten zentral und haben sie gleichzeitig immer genau dort verfügbar, wo wir sie brauchen“, erklärt Dr. Stefan Both. So ermöglicht es der elektronische Terminkalender eTERMIN, Termine über mehrere Standorte hinweg zu vergeben. Und überweisende Ärzte können DICOM Bilder dank teamPORTAL in Echtzeit abrufen – ganz einfach und sicher im Browser. Auf diese Weise ist zum Beispiel auch das Ärztehaus Taubertsberg an die Radiologie Mainz angebunden. Die Langzeitarchivierung der Bilder übernimmt Telepaxx mit seinem datenschutzzertifizierten ePACS Speicherdienst.

„Die Digithurst RIS & PACS Lösungen laufen bei uns sehr stabil.“

  eRIS
  eTERMIN
  teamCRAFT
  ePACS
  HL7
Das gibt IT-Betreuer Daniel Zils allen Grund zur Freude: „Die Software-Lösungen sind optimal aufeinander abgestimmt und lassen keine Wünsche offen. Seit zwei Jahren laufen eRIS und teamCRAFT bei uns sehr stabil.“ Und Dr. Both ergänzt: „Mein Team und ich arbeiten gerne mit der Digithurst Software, weil sie so leicht zu bedienen ist. Und wenn wir doch mal eine Frage haben, können wir jederzeit den Kundenservice anrufen. Die freundlichen Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr.“

Foto: Dr. Stefan Both

Über Martin Lulay

Martin Lulay berät Sie bei vertrieblichen Fragen zu unseren RIS und PACS Lösungen. Seit mehr als 25 Jahren ist Martin Lulay im IT-Gesundheitswesen tätig. Schreiben Sie ihm eine Email an: sales@digithurst.de