Startseite » RIS & PACS » PACS » teamCRAFT » teamVIEW
  • Images-on-Demand = Bilder sofort ansehen

  • ausklappbare Menüs = leicht zu bedienen

teamVIEW

Images-on-Demand – Bilder auf Abruf

teamview-iconteamVIEW ist ein sehr schlankes, schnelles und sich selbst installierendes Programm, das mit einer zentralen DICOM Datenbank für alle Befundungsstationen arbeitet.

teamVIEW nutzt – sofern installiert – die Arbeitslisten des Radiologie-Informationssystems eRIS zum Patientenmanagment. Von jedem RIS Arbeitsplatz kann eingesehen werden, welche Bilder zur Befundung vorliegen, bereits befundet und welche noch nicht befundet sind. teamVIEW arbeitet nach dem „Images-on-Demand“-Prinzip. Spezielle Streaming-Mechanismen erlauben, dass Bilder erst bei Bedarf an den Arbeitsplatz geholt werden, jedoch unmittelbar auf dem Bildschirm zu sehen sind.

Das sagen Anwender

Funktionen im Überblick:

  • zentrale DICOM Datenbank
  • Images On Demand – Bilder auf Abruf
  • Hanging Protocols
  • Kontextmenü zeigt alle Voraufnahmen mit Thumbnails an
  • Speicherung von Nutzerprofilen serverseitig
  • Verschlagwortung von Studien, Filtern nach Schlagwörtern
  • Scanline Support aller Hersteller
  • MPR
  • Befundanzeige über teamPortal direkt im Viewer (optional)
  • Medizinprodukt mit CE-Zertifizierung

Bezahlmodell Pay-per-Study

Hinweis: teamVIEW hat seinen Vorläufer eVIEW vollständig abgelöst. Auch medCD wird seit 2018 mit teamVIEW ausgeliefert.

Unser kostenloser Quick-Check beantwortet diese Fragen:

  • Wo steht meine Praxis heute? Wo liegen versteckte Potenziale?
  • Wie können RIS & PACS helfen, diese Potenziale auszuschöpfen?
Quick-Check vereinbaren