Telematik-Infrastruktur
Startseite » Stories & Events » Fränkische Bräuche zu Ostern: Osterbrunnen
Fränkische Bräuche zu Ostern: Osterbrunnen

Fränkische Bräuche zu Ostern: Osterbrunnen

Unsere Firmenzentrale liegt bekanntlich im fränkischen Büchenbach. Und dort wird zu Ostern ein ganz besonderer Brauch gepflegt. Woher der stammt, wir verraten es Ihnen.

Einige Digithurst Mitarbeiter fahren auf dem Weg zur Arbeit direkt am Ortskern von Büchenbach vorbei. Zu Ostern freuen sie sich alljährlich über die festliche Osterkrone aus bunten Ostereiern auf dem Brunnen am Marktplatz. Ursprünglich aus der Fränkischen Schweiz stammend hat sich dieser Brauch mittlerweile auch in weiten Teilen Süd-, Mittel- und Ostdeutschlands verbreitet.

Besuchermagnet Osterbrunnen

Warum Osterbrunnen geschmückt werden ist nicht genau überliefert – wahrscheinlich auch aus touristischen Gründen. Um mehr Besucher in ihren Ort zu locken, liefern sich Gemeinden regelrechte Wettbewerbe um den größten und schönsten Osterbrunnen. Dabei schaffte es ein fränkischer Osterbrunnen sogar ins Guinness Buch der Rekorde.

Wir wünschen Ihnen Frohe Ostern und viel Freude beim Dekorieren. Vielleicht probieren Sie auch eines unserer liebsten Rezepte zum Osterbrunch aus.       

Über Redaktions-Team

Redaktions-Team
Das Redaktionsteam umfasst Digithurst und Telepaxx Mitarbeiter verschiedener Abteilungen. Fragen, Feedback und Anregungen gerne an: marketing@digithurst.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*