Telematik-Infrastruktur
Startseite » Karriere » Bewerbungstipps
Bewerbungstipps

Bewerbungstipps

Wofür schlägt dein Herz?

Verrate uns deine persönliche Motivation: Was treibt dich an? Welche Erfahrungen und Fähigkeiten bringst du für die Stelle mit, auf die du dich bewirbst. Und warum passt du zu uns? Desto besser du diese Fragen beantwortest, desto eher möchten wir dich kennenlernen.

UMFANG

Umfangreiche Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen benötigen wir nur bei Bewerbungen auf unsere Ausbildungs-, Praktikums- und Traineestellen. Für alle anderen Bewerbungen genügt uns ein aussagekräftiger Lebenslauf oder ein Link zum gepflegten Xing/LinkedIn-Profil.

OFFENE STELLEN

FORM

Der Umwelt zuliebe bevorzugen wir Bewerbungen über unser Online-Bewerbungsformular. Bitte sende uns alle Unterlagen in einer einzigen Datei als PDF zu. Dabei sollte die PDF-Datei nicht größer sein als 5 MB. Verkleinere dazu eingescannte Zeugnisse nur soweit, dass diese trotzdem noch gut lesbar sind. Achte bei Deinen Unterlagen auf ein ansprechendes Äußeres. Hast du auch nichts vergessen? Überprüfe vor dem Versand deiner Unterlagen noch einmal alles auf Vollständigkeit.

Unser Tipp für Azubi-Bewerbungen: 

Beantworte in deinem Lebenslauf und Anschreiben die Frage „Warum möchtest du genau diese Ausbildung ausgerechnet bei Digithurst absolvieren?“ anhand von konkreten Beispielen. Dabei sind uns deine praktischen Erfahrungen aus Schülerpraktika, Programmier-Projekten, Online-Tutorials etc. wichtiger als deine Schulnoten!

Das kommt bei uns gut an:

  • Ich möchte diese Ausbildung absolvieren, weil ich schon in der Schule (/im Praktikum/in meiner Freizeit) gerne programmiere.
  • Ich konnte schon einige Programmier-Projekte eigenständig umsetzen wie z.B….
  • Mir gefällt an Digithurst, dass… (z.B. Auszubildende mit einem erfahrenen Paten beim Berufseinstieg unterstützt werden.)
  • Ich unterstütze meine Mitschüler bei den Hausaufgaben. (als Beispiel für deine Teamfähigkeit)
  • Ich habe schon das Projekt [Projektname] programmiert und dabei in kurzer Zeit große Fortschritte mit [Programmiersprache] erzielt. 

INHALT

Lebenslauf: Bei der Darstellung deines Werdegangs kommt es uns vor allem auf eine inhaltlich wie auch optisch gut gegliederte Übersicht deiner bisherigen Stationen an. Unser Tipp: Bereite zuerst den Inhalt auf und arbeite danach am Layout. Erzähle uns das Wichtigste zuerst und beschreibe dabei so kurz wie möglich, aber so ausführlich wie nötig. Nimm nur genau die Erfahrungen und Fähigkeiten in deinen Lebenslauf auf, welche für die Stelle relevant sind, auf die du dich bewirbst. Sehr alte oder für die ausgeschriebene Stelle komplett irrelevante Erfahrungen solltest du nicht erwähnen.  

Anschreiben: Sage uns kurz und prägnant, warum du besonders gut auf die Stelle passt und warum du unbedingt zu uns möchtest. Welche Fähigkeiten hast du, die unser Team ergänzen? Zeige uns anhand von einigen Beispielen, welche Fachkenntnisse und Soft Skills du besitzt. Welche Erfolge konntest du bereits für dich verbuchen? Uns interessiert vor allem, was dich als Mensch ausmacht. Was lässt dein Herz höher schlagen? Zeige uns etwas von deiner Persönlichkeit. Adressiere dein Anschreiben an unseren Geschäftsführer Rainer Kasan. 

Zeugnisse: Egal ob Ausbildungs-, Weiterbildungs- oder Arbeitszeugnisse – aussagekräftig und relevant sollten sie sein. Überprüfe bei eingescannten Dokumenten die gute Lesbarkeit. Sehr alte oder für die Stelle nicht relevante Dokumente solltest du nicht beifügen. Lege die Zeugnisse in derselben Reihenfolge bei, in der du deinen Lebenslauf strukturiert hast. Vielleicht besitzt du sogar relevante Empfehlungsschreiben von Ausbildern, Arbeitgebern, Kooperationspartnern oder Kunden, dann füge diese ebenfalls bei.