Telematik-Infrastruktur
Startseite » Karriere » Karriere-Blog » Individuell & Flexibel: Die Informatik-Ausbildung bei Digithurst
Individuell & Flexibel: Die Informatik-Ausbildung bei Digithurst

Individuell & Flexibel: Die Informatik-Ausbildung bei Digithurst

So individuell wie wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen, so individuell passen wir auch die Informatik-Ausbildung an unsere Azubis an. „One size fits all“ gibt’s bei uns nicht – auch nicht während der Ausbildung im Bereich Fachinformatik oder im kaufmännischen Bereich IT-System-Management.

Natürlich vermitteln wir all unseren Azubis dieselben Ausbildungsinhalte. Aber wie lange sie im Support verbringen, welche Aufgaben und Projekte sie bearbeiten oder welche Programmiersprachen sie intensiver lernen – das besprechen wir mit jedem Auszubildenden gemeinsam. Oft merken unsere Azubis erst während ihrer Mitarbeit in verschiedenen Abteilungen und Entwicklungs-Teams, welche Aufgaben und Projekte ihnen am meisten Freude bereiten. Deshalb legen wir auch den konkreten Arbeitsbereich, in den Azubis nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung bei uns einsteigen, im gemeinsamen Gespräch fest.

Flexible Aufgaben und Arbeitszeiten

Denn unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich all diese Dinge erst im Laufe der Ausbildung herausbilden. Nicht alle Azubis wollen nach Abschluss ihrer Ausbildung in der Software-Entwicklung arbeiten. Einige sind mittlerweile auch erfolgreich in unserem Support tätig. Andere wechselten vom Support in den Vertrieb und absolvierten neben ihrer Arbeit bei uns noch ein berufsbegleitendes Studium, bei dem wir sie ebenfalls unterstützten. Selbst wenn Azubis ihre Ausbildung verkürzen, unterbrechen oder in Teilzeit absolvieren möchten, finden wir gemeinsam eine Lösung.               

 

Foto: pexels.com 

Über Redaktions-Team

Redaktions-Team
Das Redaktionsteam umfasst Digithurst und Telepaxx Mitarbeiter verschiedener Abteilungen. Fragen, Feedback und Anregungen gerne an: marketing@digithurst.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*