Telematik-Infrastruktur
Startseite » Specials » eRIS-Doctolib-Schnittstelle: Geräte optimal auslasten
eRIS-Doctolib-Schnittstelle: Geräte optimal auslasten

eRIS-Doctolib-Schnittstelle: Geräte optimal auslasten

Sie möchten mehr Patienten anmelden? Ihr Praxispersonal entlasten? Und Ihre Geräte optimal auslasten? Dann verbinden Sie den Online-Terminkalender mit Ihrem Radiologie-Informationssystem und pflegen Sie Ihre Patientendaten nicht länger doppelt.

Mehr Patienten anmelden: Der Online-Terminkalender von Doctolib ist dank der gemeinsamen Schnittstelle so gut mit dem Radiologie-Informationssystem eRIS verbunden, dass Ihr Anmeldepersonal wertvolle Zeit spart und Patientendaten nicht mehr doppelt pflegen muss. Patient:innen buchen bequem Termine für Untersuchungen selbst – überall und jederzeit. Doctolib benachrichtigt Patient:innen automatisch bei Terminänderungen.

 Flyer ansehen 

Praxispersonal entlasten: Sie übermitteln die Termin- und Auftragsdaten aus Doctolib einfach per Knopfdruck an eRIS. Dabei geht es direkt zur eRIS Karteikarte des Patienten – mit relevanten Zusatzinformationen. Änderungen an Patientenstammdaten überträgt eRIS automatisch an Doctolib zurück. Aus der eRIS Karteikarte gelangen Sie per Knopfdruck direkt zur Doctolib Terminvergabemaske, darin wurden die Patientendaten aus eRIS bereits übernommen.   

Geräte optimal auslasten: Die digitale Warteliste informiert Patient:innen über kurzfristig frei gewordene Termine. Aber auch Kapazitäten sowie Raum- und Gerätemanagement lassen sich mit Doctolib effizient und individuell planen. So können Sie dank der Ressourcen-Funktionen z.B. bestimmte Untersuchungen auch kurzfristig freigeben, wenn ein Gerät nicht vollständig ausgelastet ist.

Jetzt kostenlose Web-Demo anfragen:

Vor- und Nachname

Gesundheitseinrichtung

Email-Adresse

Telefonnummer

 

Über Sales Team

Sales Team
Unser Sales Team berät Sie bei allen Fragen rund um unsere RIS und PACS Lösungen. Schreiben Sie uns eine Email an: info@digithurst.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*