NEUHEITEN
Startseite » deepc-Schnittstelle

deepc-Schnittstelle

Sie möchten:

  • Ihre Diagnostik beschleunigen?
  • Ihre Qualitätssicherheit erhöhen?
  • innovative KI-Technologie nutzen?

Integrieren Sie die führende KI-Plattform in Ihren PACS Workflow!

Behandeln Sie mehr Patient:innen in derselben Zeit bei erhöhter Qualitätssicherheit – mit der deepc-Schnittstelle!

Diagnostik beschleunigen

Das Interesse an Künstlicher Intelligenz (KI) für die radiologische Diagnostik wächst rasant, denn die Vorteile von Effizienzgewinn und Qualitätssteigerung liegen auf der Hand: Sie sehen die von der KI priorisierten Fälle auf einen Blick und die KI-Ergebnisse unterstützen Ihre Diagnostik wie eine Zweitmeinung.   

KI nahtlos integrieren

Die für mehr als 30 Indikations- und Anwendungsfelder nutzbaren KI-Lösungen weltweit führender Partner werden sorgfältig ausgewählt und mit nur einer Installation in Ihr bestehendes PACS-System integriert. Eine Plattform, eine Integration, ein Datenfluss, zahllose Möglichkeiten.

KI compliance-konform nutzen

Die KI-Lösungen sind ausschließlich CE-gekennzeichnete Medizinprodukte, die DSGVO-konform integriert sind und regelmäßig von Datenschutzbeauftragten und Benannten Stellen für Medizinprodukte auditiert werden.

Rainer-Kasan_500x500

„Unsere Kunden wünschen sich die nahtlose Integration von Künstlicher Intelligenz in ihre bestehenden Workflows. Wir sind überzeugt davon, dass wir hier gemeinsam mit deepc einen großen Schritt auf dem Weg zu effizienterer Radiologie gehen!“
Rainer Kasan, Gründer und Geschäftsführer von Digithurst

Ja, zeigen Sie mir die Webdemo:

    Vor- und Nachname

    Gesundheitseinrichtung

    Email-Adresse

    Telefonnummer

    Die Digithurst Bildverarbeitungssysteme GmbH & Co. KG entwickelt seit mehr als 30 Jahren Bildverarbeitungs- und Workflow-Management-Software für mittlerweile über 300 Kund:innen aus der Radiologie und gehört damit zu den namhaften Anbietern der Branche. Seine RIS & PACS Software richtet das inhabergeführte Unternehmen ebenso wie seine modernen eHealth-Lösungen stets an den Kundenbedürfnissen aus – sei es durch persönliche Betreuung, individuelle Konfiguration und Entwicklung oder durch das flexible Bezahlmodell Pay-per-Study.

    Das Münchener MedTech Unternehmen deepc GmbH arbeitet an der Entwicklung von Medizinprodukten, mit dem Ziel, den Workflow bei bildgebender Diagnostik mit wegweisender KI- und Software-Technologie zu vereinfachen und zu verbessern. Ihr erstes Produkt, die neuartige KI-Plattform´deepcOS`unterstützt und verbessert mit verschiedenen geprüften KI-Anwendungen führender internationaler Partner die radiologische Diagnostik und ist einfach, sicher und datenschutzkonform in bestehende klinische Systeme zu integrieren. deepc wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem Gründerpreis und dem Sonderpreis im Bereich Gesundheit ausgezeichnet. Mehr unter www.deepc.ai