Startseite » Ratgeber » Checkliste: Was Sie von Ihrem RIS erwarten sollten
Checkliste: Was Sie von Ihrem RIS erwarten sollten

Checkliste: Was Sie von Ihrem RIS erwarten sollten

Für effiziente Arbeitsabläufe in einer radiologischen Praxis ist ein Radiologie-Informationssystem unerlässlich. Doch welche Anforderungen sollten Sie an ein RIS stellen? Wir haben sieben Punkte zur Auswahl eines RIS festgelegt.

Ein RIS sollte unabhängig sein und sich auf die individuellen Strukturen und Bedürfnisse Ihres Hauses einstellen lassen. Die folgenden sieben Fragen helfen Ihnen bei der Wahl eines neuen RIS. 

  1. Wie funktionieren Arztarbeitsplatz und Workflow?
  2. Welche digitalen Diktatsysteme zur Spracherkennung können angebunden werden?
  3. Gibt es einen elektronischen Terminkalender?
  4. Welche Schnittstellen gibt es?
  5. Gibt es eine Schnittstelle zu Ihrem PACS?
  6. Erhalten Sie persönlichen Kundenservice und Support?
  7. Sind auch flexible Bezahlmodelle – wie z.B. Pay-per-Study – möglich?

 

Bildnachweis: ©photodune.net / francesco83 & ©flaticon.com / Freepik

Über Support-Team

Support-Team
Das Support-Team unterstützt Digithurst Anwender bei der Software-Bedienung und Anpassung. Dank zentraler Rufannahmestelle, modernem CRM-System und internem Wissensportal ist guter Service garantiert. Alle Mitarbeiter sind hochqualifizierte Fachkräfte, die über eine Zertifizierung zum Medizinprodukteberater verfügen und sich regelmäßig weiterbilden. Sie haben Fragen an unser Support-Team? Schreiben Sie an: support@digithurst.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*